linkedin_7Mit diesem Stepp beginnt die Entdeckung des Social Media Marketing und seine vielfältigen Anwendungen. Wir verwenden Linkedin, Twitter, Google+, Facebook , Smalfiland und viele andere, die weniger bekannt sind, verwenden.

Wir beginnen mit dem mächtigsten Kommunikationstool für Profis. Auf Linkedin, jeden Tag, Millionen von Profis aus der ganzen Welt tauschen Kontakte, Vorschläge, Meinungen, Ideen, Business Opportunities und Arbeitsmöglichkeiten, aus.

Linkedin ist nicht ein Social Network, in dem man sich trifft, um Freundschaft zu machen oder um die Zeit zu vertreiben, diejenigen, die Linkedin verwenden sind Profis, die nützliche Kontakte in ihrem Arbeitsfeld sucht.

Eines der ersten Ergebnisse, den du findest, wenn du dein Name auf Google suchst, ist dein Linkedin Profil. Je vollständiger und professionell dein Profil ist, desto mehr wachsen deine Möglichkeiten.

Ein Profi, der seinen Namen verdient, muss ein vollständiges und aktualisiertes Linkedin Profil haben.

 

Registrieren dich und vervollständige dein Profil zu 100%

Um dich zu registrieren, gehe auf www.linkedin.com und fülle das Anmeldeformular aus. Insbesondere, beim Erstellen deines Linkedin Profil, gebe folgende Daten ein:

  • Profil-Slogan: Social Media Manager
  • Branche: Marketing und Werbeung

Gebe dann die Zustimmung deine E-Mail hinzufügen und deine Kontakte zu importieren. Auf diese Weise kannst du alle deine Freunde zu deinem LinkedIn Profil einladen.

Anschließend verbinde dein Profil mit Facebook und Twitter. Wähle die Option Standard (kostenlos) und du bist auf deinem neuen professionellen Linkedin Profil.

Nur wenige Minuten deiner Zeit genügen, um dein Profil 100% auszufüllen. Setze besondere Aufmerksamkeit in den Sektionen “Berufserfahrung, Ausbildung und Zusammenfassung”.

Dieser Inhalt ist das Erste, dass alle, die dein Profil besuchen, lesen und deshalb ist es ein fabelhaftes Schaufenster.

Ein Schaufenster dient dazu, die Aufmerksamkeit zu reizen, es ist deshalb wichtig eine Präsentation einzufügen, die sofort die Aufmerksamkeit des Besuchers anzieht.

Du hast wenige Sekunden um die Neugier der Besucher zu wecken und zu betonen, dass du ein nützlicher Kontakt bist. Schreibe folgendes:

*******

Ich bin ein Social Manager Smalfiland

Smalfiland ist ein neues soziales Netzwerk, das dich schult, das dich bezahlt und von dem du Eigentümer bist.

Smalfiland ist das soziale Netzwerk, das dich schult, weil alle Mitglieder kostenlose an unseren Onlinekurse teilnehmen können, um Programmierer, Webmaster, Marketing Berater, Kreative zu werden und vieles mehr.

Smalfiland bezahlt dich, weil jeden Monat ein Teil des Umsatzes zwischen alle Mitglieder gemäß der Qualifizierung unterteilt wird;

Smalfiland ist das soziale Netzwerk, von dem du Eigentümer bist, weil der 45 % der Aktien allen Mitgliedern im Verhältnis der erreichten “Qualifizierung”, gehört

REGISTRIERE DICH DURCH DEN FOLGENDEN LINK AUF SMALFILAND:

*******

ACHTUNG: Vergesse nicht dein Affiliate-Link einzufügen.

Wenn du willst, kannst du Files oder Links am Ende hinzuzufügen.

Nachdem du die Zusammenfassung eingegeben hast, widme ein bisschen Zeit, um dein Profil auszufüllen, folge die von Linkedin empfohlene Schritte, um es mit 100% abzuschließen. Insbesondere:

  • Füge deine frühere Erfahrungen ein;
  • Füge die Wörter Marketing, Social Media Marketing, Web-Marketing, Werbung, usw. zwischen den Fähigkeiten und Erfahrungen, damit du in den Suchergebnissen von Linkedin erscheinst;
  • Füge deine Ausbildung ein;
  • Füge dein Foto ein (ohne Foto ist dein Profil nichts wert);

Wenn du es nicht bei der Registrierung gemacht hast, importiere deine E-Mail Kontakte.

Auf der Linkedin Homepage findest du, oben rechts, den Button “Mein Netzwerk erweitern”, wenn du darauf klickst, wird ein Fenster geöffnet, aus der du alle deine E-Mail Kontakte einladen kannst.

 

Starte mit dem Aufbau deines Netzwerk

In den nächsten Stepps wirst du herausfinden, dass es sehr wichtig ist, dein Netzwerk nach und nach zu erhöhen.

Du musst lernen deine Verknüpfungen auf den Social Networks, wie dein Publikum zu betrachten .

Nachdem du dein Linkedin Profil geöffnet hast und es für die Besucher attraktiv gemacht hast, musst du dich an die Erweiterung deines Netzwerk widmen.

In diesem Stepp wirst du sehen, wie schnell du die ersten 500 und mehr Kontakte erreichen kannst. Du wirst dich mit Tausenden von möglichen Partnern weltweit verbinden, kostenlos und ohne Anstrengung.

Linkedin ist das geeignetste Social Network, um die Anzahl der Kontakte in deinem Fachgebiet zu erhöhen.

Folge die Tipps von Linkedin. Im Feld “Mein Netzwerk erweitern”, findest du: “Personen, die Sie vielleicht kennen”

Wenn du auf “Alle anzeigen” klickst, wird eine Seite geöffnet, in der Mitglieder vorgeschlagen werden, die ähnliche Profilinformationen mit dir haben.

Unter diese möglichen Kontakte wähle deine Zielgruppe.

Um eine neue Verknüpfung hinzuzufügen, klicke einfach auf “vernetzen” und das ist alles. Wenn du ein komplettes Profil hast, werden die meisten Anfragen erfolgreich sein.

Diejenige, die auf Linkedin sind, suchen neue berufliche Kontakte und daher haben sie keinen Grund, eine neue berufliche Verbindung abzulehnen. Du musst nur warten, dass deine Einladung akzeptiert wird.

Wenn du in diesen ersten Tagen, auf Linkedin, gut gearbeitet hast, könnte es sein das dein Account eingeschränkt wurde, um deine Vernetzungen zu beschränken.

Du kannst die Einschränkung durch den folgenden Link aufheben:

https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/4020?lang=de und klicke auf “versuchen Sie, die Einschränkung selbst aufzuheben”

Oder du kannst ein paar Tage warten, bis Linkedin es macht. Das Interesse eines Social Network ist die Beziehungen zu unterstützen und nicht zu blockieren …

Die Mission von LinkedIn ist es Profis aus der ganzen Welt miteinander zu verbinden, damit sie produktiver und erfolgreicher werden. Aus diesem Grund hat Linkedin mehr als 200 Millionen Mitglieder. Es ist eine Goldgrube.

Das Wichtigste ist, täglich zu Arbeit, ohne zu übertreiben, und du wirst sehen, dass dein Netzwerk von Tag zu Tag, ohne viel Aufwand immer größer wird. Wie du weißt … es ist die Ausdauer, die zu wichtigen Ergebnisse bringt.

 

Wie kannst du schnell die Kontakte auf Linkedin erhöhen

Es ist möglich, dass Linkedin die E-Mail-Adresse des Kontakts, mit dem du dich vernetzen willst, verlangt. Oder du musst mehr Informationen geben, um sicherzustellen, dass du diese Person wirklich kennst, es sei denn, du suchst Kontakte 2. Grades.

In den Profilen deiner Kontakte kannst du die Anzahl seiner Kontakte sehen, die für dich Kontakte 2. Grades sind.

Mit diesen Kontakte kannst du dich ohne grosse probleme vernetzen.

Klicke einfach auf “Vernetzen” und es wird ein Fenster geöffnet, in der folgende Meldung geschrieben ist: “Ich möchte Sie gerne zu meinem beruflichen Netzwerk bei LinkedIn hinzufügen”.

Dies ist der einfachste und schnellste Weg, um Tausende Kontakten zu haben, die deine gleichen Interessen haben und deshalb könnten sie an deine Projekten interessiert sein.

Wenn deine Kontakte steigen, ist es wichtig Gruppen zu organisieren, jede Gruppe darf nicht mehr als 50 Mitglieder haben, um diese anschließend einfacher und wirkungsvoller zu verwalten.

 

Plane dein Netzwerk

Linkedin ist ein großartiges Tool, um deine Kontakte zu organisieren. Es ermöglicht dir, die Kontakte nach Kategorien zu ordnen, du kannst jedem Kontakt ein Tag (Etikette) zuweisen.

Du kannst die Tags nach Kategorien organisieren und 200 verschiedene Gruppen erstellen. Es ist wichtig, dass jede Gruppe höchstens 50 Mitgliedern hat.

Gehen wir ins Detail.

Im Menu der Startseite von Linkedin, findesti du “Mein Netzwerk” und im Auswahlfeld findest du “Linkedin Kontakte”

Wenn du auf “Linkedin Kontakte” klickst, wird eine Seite geöffnet mit all deinen Kontakten, die in alphabetischer Ordnung organisiert sind und auf der linken Seite, kannst du verschiede Tags sehen.

Die Tags kannst du nach Belieben löschen oder neue hinzufügen.

Lösche diejenige, die schon vorhanden sind, damit du die Gruppen, mit den Tags erstellen kannst, die du bevorzugst.

Links im Auswahlfeld neben Tags klicke auf “verwalten”, es wir ein Fenster geöffnet von der du, die vorhandene Tags löschen kannst.

Anschließend kannst du deine eigene Gruppen Tags erstellen. Auf diese Weise kannst du bis zu 200 verschiedene Kategorien hinzufügen. Es ist wichtig, dass jede neue Gruppe nicht mehr als 50 Mitglieder hat.

Dieser kleine Trick ermöglicht es dir, eine Nachricht gleichzeitig an alle Kontakte einer bestimmten Gruppe zu senden, und so hast du auch die Kontrolle der gesendeten Nachrichten.

Unten im Auswahlfeld klicke auf “nicht zugeordnet”, es wird ein Fenster geöffnet mit allen unseren Kontakte ohne Tag.

Wähle die ersten 50 Kontakte und klicke oben rechts auf “Tags bearbeiten”, wähle den Tag, den du willst, und speichere.

Auf diese Weise, hast du die erste Gruppe hergestellt. Dann die zweite Gruppe und so weiter.

Du wirst schließlich viele Gruppen von 50 Kontakte haben, du kannst sie ganz einfach, professionell und wirkungsvoll verwalten, ohne die gleichen Nachrichten an den gleichen Personen zu senden.

Um zu vermeiden, die gleichen Kontakte in mehreren Gruppen zu speichern, klicke links auf “nicht zugeordnet” und wähle die Kontakte direkt aus dieser Liste.

So bist du sicher, das ein Kontakt nicht in mehreren Gruppen vorhanden ist und kann keine doppelte Nachricht erhalten. Du willst ja Marketing machen, KEIN Spam.

Jedes Mal, das du eine Gruppe gebildet hast, musst du die Seite neu laden, sonst bleiben die alten Kontakte. Klicke einfach auf Start und zurück auf Linkedin Kontakte.

 

Beginne dein Netz zu kontaktieren

Bisher haben wir dir erklärt, wie du deine Verbindungen auf Linkedin schnell steigern kannst und wie du sie in Gruppen durch die Tags organisieren kannst, um sie einfach, schnell und wirkungsvoll zu verwalten. Lass uns nun weitergehen …

Wenn du auf jede einzelne Gruppe klickst, im Menü Tag auf der linken Seite, erscheinen, in der Mitte der Seite, alle Mitglieder der Gruppe und auf der rechten Seite die Anzahl der Kontakte.

Es ist wichtig, dass jede Gruppe nicht mehr als 50 Mitglieder hat, weil auf Linkedin darf man nicht mehr als 50 Nachrichten gleichzeitig senden.

Auf der rechten Seite findest auch “Nachricht senden”.

Wenn du darauf klickst, wählt Linkedin automatisch die 50 Mitglieder der Gruppe und ermöglicht es dir, mit einem einzigen Klick, deine Nachricht an alle zu senden.

Bevor du die Nachricht sendest, musst du UNBEDINGT die Häkchen aus dem Feld mit der Bezeichnung “Erlaube den Empfänger die E-Mail-Adresse der anderen zu sehen”, entfernen.

Wenn du das Häkchen nicht entfernst, wird jeder sehen, dass du die Nachricht an 50 anderen Mitgliedern gesendet hast, wenn du sie aber entfernst, scheint es eine persönliche Mitteilung und wird besser akzeptiert, als eine Sammelmeldung.

Social Media Marketing ist eine seriöse Arbeit … Es braucht nicht viel Zeit, um wirksamen Marketing zu machen, du musst aber organisiert sein, du musst eine Agenda haben und eine bestimmte Linie folgen

 

Englisches Linkedin Profil …, lass nicht weltweit finden!

Wenn du begonnen hast dich zu vernetzen, hast du sicher bemerkt, dass Linkedin zunehmend, ausländische Verbindungen empfiehlt. Das ist eine große Chance, um dein Netzwerk im Ausland zu vergrößern.

Um unser Unternehmen zu internationalisieren und es weltweit zu projizieren, müssen wir ein englisches Profil auf Linkedin haben.

Du sprichst nicht englisch?

Denke nicht an deine Grenzen und suche keine Ausrede um nichts zu tun, denke nur daran dein Network online mehr und mehr zu vergrößern …

Smalfiland ist der Ort, wo du hilfst und geholfen wirst. Ohne Grenzen, ohne Neid und ohne Bedingungen. Von nun an werden wir dir helfen Protagonist in einer globalisierten Welt zu sein, ohne uns selbst zu begrenzen.

Du kannst dein Profil auch in anderen Sprachen machen. Klicke auf “Profil – Profil bearbeiten”, dann auf den kleinen Arrow neben “Profil anzeigen” und wähle “Profil in einer anderen Sprache erstellen”.

Wähle die englische Sprache aus und füge dein Profilslogan ein, klicke auf “Profil erstellen” und es öffnet sich ein Fenster mit deinem englischen Profil. Jetzt musst du nur die “Zusammenfassung” auf Englisch einfügen.

Nun hast du zwei Profile, ein deutsches und ein englisches, die du nach Wunsch bearbeiten kannst. Klicke auf “Profil – Profil bearbeiten” und dann auf das Dropdown-Menü, wähle das Profil, das du bearbeiten willst.

Mit den angegebenen Sprachen von Linkedin, kannst du Profile in mehreren Sprachen erstellen. Auf diese Weise wird der Besucher, den Profile mit seiner gleichen Sprache sehen.

Wenn ein Engländer dein Profil besucht, erschein es in Englisch, wen ein Franzose dein Profil besucht, erscheint es in Französisch und so weiter …

So kannst du Linkedin nutzen, um weltweit bekannt zu werden, ohne Sprachgrenzen, Landesgrenzen oder zeitliche Begrenzungen.

Linkedin ist ideal, um aus unserem Projekt ein globales Projekt zu machen. Hier findest du Hunderttausende von Verbindungen und mögliche Smalfiland Mitglieder.

Die Welt der Sozialen Network ist ein grenzenloser Ozean und wir sind nur am Anfang eines neues Zeitalter. In Zukunft werden sich die Möglichkeiten dieser außergewöhnlichen Sharingtools erhöhen, um unvorstellbare Ergebnisse zu erreichen.

Vergesse nicht, dass ein Network online, nach der Erstellung, ein perfektes Tool ist, um im Web, deine Branche zu beherrschen und dich mit Kraft auf dem Markt zu setzen. Die Kraft, dass andere Werbekanäle nicht haben.

Grüße von Michele Santise

Gründer und Präsident von Smalfiland

 

PS:

Um besser zu verstehen, wie diese Tools funktionieren, nehme an unseren Konferenzen von Dienstag teil

Um an unseren Konferenzen teilzunehmen, musst du, jeweils am Dienstag, um 21:00 Uhr hier klicken: KONFERENZ BEITRETEN